4 Geschmacksrichtungen der Monarchie

  • Datum des Angebots:
    28.05. - 31.05.2015
    04.06. - 07.06.2015
    03.09. - 07.09.2015
  • Lokalitäten:
    Wien - Slowakei - Tschechische Republik - Österreich
  • Im Preis enthalten:
    3 x Übernachtung in einem 4-Sterne-Hotel
    Vollpension
    Abend ein traditionelles Abendessen mit Programm
    Verkostung lokaler Weine
    Fahrt mit einem klimatisierten Luxusreisebus
    Deutschsprachiger Reisebegleiter
Price: 499,00 €
Book now!

Der 1. Tag gehört Ungarn. In den Morgenstunden brechen wir von Wien aus zu unserer ersten Haltestelle im Dorf St. Margarethen auf. Hier besichtigen wir einen römischen Steinbruch (UNESCO-Welterbe). Den Begrüßungsbrunch absolvieren wir am Neusiedler See. Danach folgt ein Ausflug in die mittelalterliche Stadt Sopron. Anschließend besuchen wir den großartigen Sitz des Fürstenhauses Esterházy, auch bekannt als ungarisches Versailles. Den Tag beenden wir im malerischen Dörfchen Dunakiliti, wo wir örtlichen Wein und traditionelle Gourmetspezialitäten verkosten.
Am 2. Tag fahren wir weiter in die Slowakei. Wir beginnen mit der Besichtigung des historischen Teils von Bratislava ganz bequem von einem kleinen Zug aus. Nach einem Mittagessen im historischen Park der Hauptstadt ziehen wir zu einer Besichtigung der Burg Červený kameň (dt. Bibersburg) weiter. Diese Burg befand sich früher im Besitzer der Familien Fugger und Pálffy. Am Abend probieren wir aus, wie die traditionelle Töpferware hergestellt wird, für die das Städtchen Modra berühmt ist. Zu einem traditionellen Abend gehört auch die Verkostung lokaler Weine mit Erläuterung.
Am 3. Tag erwartet uns die Tschechische Republik. Wir verbringen den ganzen Tag in der Kulturlandschaft Lednice-Valtice (UNESCO-Welterbe). Uns erwartet eine bezaubernde Besichtigung des Barockkomplexes sowie der Kapelle von Schloss Valtice. Nach dem Mittag begeben wir uns zum Schloss Lednice, dem Sommersitz der Liechtensteiner. Am Nachmittag brechen wir zu der unweit gelegenen Stadt Mikulov mit ihrer langjährigen Weinbautradition auf. Nach einer kurzen Besichtigung erwarten uns echte böhmische Gerichte und ein unvergleichliches, mährisches Showprogramm.
Am 4. Tag kehren wir schon wieder nach Österreich zurück. Wir besuchen das altertümliche Städtchen Klosterneuburg, wo das Weingut des Stifts Klosterneuburg rund 900 Jahre alt und damit nicht nur eins der ältesten Weingüter in Österreich, sondern auch eins der größten ist: es umfasst eine Fläche von 108 Hektar bebauten Bodens. Und wieder kosten wir den hiesigen Wein und örtliche Spezialitäten. Am Nachmittag kommen wir nach Wien, wo wir unsere Reise bei einer traditionellen, österreichischen Mehlspeise beenden.

Reservation form

Your name (mandatory)

Your email (mandatory)

Arrival

Departure

Number of persons

Additional requirements

Antispam question 2+2=?